Willkommen beim NABU Nördliches Markgräflerland

(ehemals NABU Müllheim)

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten und Projekte in unserer Region.

 

Wir bieten auch naturkundliche Exkursionen an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Nördlichen Markgräflerland aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

Liebe Mitglieder und Freunde der Natur

Das vergangene Jahr 2020 stand ganz unter dem Zeichen der COVID-19-Pandemie: Viele der geplanten Aktivitäten der NABU Gruppe Nördliches Markgräflerland konnten leider nicht stattfinden, insbesondere die Treffs, die wichtig sind für den persönlichen Austausch. Im Sommer konnten wir einige der geplanten Exkursionen veranstalten, zum Brunnengraben bei Mengen, zu den Wildbienen nach Opfingen und zum Thema Brombeeren im Gebiet von Müllheim. Auch wichtige Pflegemaßnahmen konnten mit der Hilfe von einigen von Euch durchgeführt werden, wie der Bau eines Teichs für die Kreuzkröte, die Apfelernte und die alljährliche Aktion für die Geburtshelferkröten bei der Löschteichreinigung in Feldberg. Und natürlich lief die Betreuung der Nistkästen und Steinkauzröhren zuverlässig weiter, für den Steinkauznachwuchs war 2020 ein besonders erfolgreiches Jahr!

 

Wie geht es nun weiter im Jahr 2021? Leider ist es noch nicht absehbar, wann die Pandemie überwunden sein wird; deshalb haben wir für die nächsten Monate noch keine Aktivitäten geplant. Wir gehen aber davon aus, dass spätestens im Sommer einige Exkursionen möglich sein werden. Zudem werden wir im Jahr 2021 wieder eine Mitgliederversammlung abhalten, sobald das geht. Wir werden Euch über diese Termine auf unserer Website (https://www.nabu-noerdliches-markgraeflerland.de) und per Email (sofern wir Eure Mailadresse haben) informieren.

 

Wir nutzen im Augenblick die „ruhige“ Zeit, um uns darüber Gedanken zu machen, welche Prioritäten wir für unsere Aktivitäten in den kommenden Jahren setzen. Auch darüber werdet Ihr in den kommenden Monaten mehr erfahren.

 

Und noch eine gute Nachricht: Edgar Erler wird zukünftig unsere NABU-Gruppe organisatorisch unterstützen, nachdem Lilly Nockemann aus beruflichen Gründen diese Aufgabe nicht mehr wahrnehmen kann.

 

Wir wünschen Euch trotz der besonderen Situation ein gutes 2021 und hoffen, dass wir uns bald wieder treffen können!